4. November 2013

Fail!!! Essence Metal Glam Nail Sticker

Zum ersten Mal kann ich sagen, dass ich froh bin, dass etwas (hoffentlich!) nicht mehr erhältlich ist, weil es in einer LE war. Die Metal Glam-LE von Essence war zu Beginn/Mitte des Monats Oktober erhältlich und falls ihr noch irgendwo Reste sehen solltet: Lasst bitte die Nail Sticker stehen! Die sind wirklich rausgeschmissenes Geld, wie ich feststellen musste.
Die Lacke der LE haben mich damals nicht so interessiert, die Nail Sticker dagegen schon. Vor allem deshalb, weil ich das metallische Finish interessant gefunden habe, das man mit Lack niemals so hinbekommt. Natürlich habe ich gleich alle drei Versionen mitgenommen, weil ich mich nicht entscheiden konnte - was aber keine gute Idee war -.-

Der erste Versuch: Sticker in einer Art Rosé-Gold. Ergebnis: Die Sticker kleben viel zu wenig, schlagen unglaubliche Falten und das Beste - wenn man Überlack drüber gibt (was laut Anleitung empfohlen ist) entsteht ein seltsamer (und hässlicher^^) Crackling-Effekt. Was soll das denn???


Auf dem Foto sind zwei Finger ohne, zwei mit Überlack zu sehen. 
Nachdem das mehr als stümperhaft ausgesehen hat, habe ich das Ganze schleunigst wieder entfernt und gleich noch die silberne Version probiert, weil ich wissen wollte, ob das vielleicht nur ein Zufall war. Ähnlich faltiges Ergebnis, immerhin blieb die Crackling-Wirkung aus. Dürfte ein Problem des Rosé-Gold gewesen sein. Wirklich schade ist, dass die Sticker nicht gut genug kleben, um wirklich zu halten. An den Spitzen und Seiten stehen sehr rasch die Enden der Folie hoch, was nicht schön, aber umso nerviger ist. Durch den glänzend-spiegelnden Effekt entsteht außerdem das Problem, dass Falten noch extremer auffallen, als sie es sowieso schon tun und man somit von weitem sehen kann, dass man Aufkleber auf den Fingern hat... Also habe ich auch diese wieder entfernt! Ich will ja nicht aussehen, als ob mir wer im Kindergarten Alufolie auf die Nägel geklebt hätte ;)


Dezent genervt habe ich mich gleich noch an die goldenen Sticker gewagt, allerdings nur auf einer Hand. Und, siehe da... kein Wunder ist geschehen, ein ähnliches Ergebnis wie auch bei den silbernen. Hier hab ich schon nicht mehr ordentlich abgefeilt, weil ich einfach keine Lust mehr hatte. Ab in die Tonne damit!
Zusammengefasst also ein großer Reinfall, weil diese Sticker absolut nicht funktionieren. Wirklich schade.



Als Beweis (vor allem auch für mich, dass wirklich das Produkt schuld ist, und nicht meine Anwendung) habe ich anschließend nochmals die Catrice Sticker aus der "Eve in Bloom"-LE probiert. Und siehe da! Diese greifen sich wesentlich fester an, lassen sich faltenfrei auftragen und kleben auch besser! Geht doch!


Kommentare:

  1. Huch, das sieht ja wirklich nicht besonders toll aus!



    Liebe Grüße,
    Bearnerdette

    Bearnerdettes Welt

    AntwortenLöschen
  2. wie wärs mit den FOX Nägeln als Trost? ;-)
    *webel*

    AntwortenLöschen
  3. oh gott..die waren ja echt nicht gut :( sowas is ja nervig!! wenn es wenigstens die justin bieber kollektion gewesen wär..dann hätt ich das ja verstehn können.
    o.O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das wärs gewesen :D
      Aber da wär dann sicher sein Gesicht drauf gewesen, die hätte ich niemals gekauft.

      Löschen
  4. haha xD ich benutze die gerade, dachte es geht nur mir so richtiger Müll einfach

    lg
    http://shanel-dion.blogspot.de

    AntwortenLöschen